deprilibri.de
  seeleninfarkt (Backlinks)

Seeleninfarkt - Zwischen Burn-out und Bore-out. Wie unserer Psyche wieder Flügel wachsen können

Kategorie:
Alternative Behandlungsmöglichkeiten,
Depression und Burn-out
Autor:
Ruediger Dahlke
Titel:
Seeleninfarkt
Untertitel1:
Zwischen Burn-out und Bore-out
Untertitel2:
Wie unserer Psyche wieder Flügel wachsen können
Verlag:
Scorpio
ISBN:
9783942166973
Preis:
18,95 Euro
Einband:
Gebunden
Erscheinungsjahr:
2012 (1. Auflage)
Seitenzahl:
288

Verlagslink: http://www.scorpio-verlag.de/default.asp?Menue=&Buch=104

Inhalt:

Burn-out und Depression sind keine gewöhnlichen Krankheiten. Sie sind Ausdruck für das Leiden an der modernen Welt. Der Zwang zum Perfektionismus, überhöhte Ideale und die allseitige Beschleunigung unseres Lebens haben zu gravierenden Fehlentwicklungen geführt. Und die Bedrohung ist umfassender und sie reicht tiefer, als bisher angenommen. Schlimmstenfalls kann es zum Seeleninfarkt kommen - der völligen Auslöschung der seelischen Grundlagen unseres Mensch-Seins in seiner eigentlichen und vollen Bedeutung. Es könnte jeden treffen. Jeder könnte der nächste sein.
Wie können wir uns gegen den Seeleninfarkt wappnen?
Was können wir für unsere Gesundheit wirklich tun?
Die Antworten darauf finden Sie in diesem Buch.“

(Klappentext)

Burn-out und Bore-out sind Symptome eines gravierenden Krankheitsbilds, für das es trotz zahlreicher Publikationen zum Thema bislang nur unbefriedigende Therapieansätze gibt. Der Ganzheitsmediziner Ruediger Dahlke ist überzeugt: Ein Seeleninfarkt kann nur kuriert werden, wenn er aus einer multidimensionalen Perspektive betrachtet und wirklich zur Wurzel des Problems vorgedrungen wird. In seinem Grundlagenwerk regt er dazu an, tiefer hinter die Kulissen der Leistungsgesellschaft zu blicken, krank machende Einstellungen und Verhaltensweisen zu identifizieren und vor allem die spirituellen Dimensionen des Menschseins einzubeziehen.
Vor diesem Hintergrund eröffnen sich dann verblüffend einfache Wege aus dem Seeleninfarkt. Der Praxisteil vermittelt ein detailliertes Programm zur Stärkung von Körper, Geist und Seele, ermutigt aber vor allem dazu, eine eigene starke Lebensvision zu entwerfen. Nur sie kann uns befähigen, gesellschaftlichen Zwängen standzuhalten.“

(Klappentext innen)

„»Burn-out und Bore-out als Endpunkt einer pervertierten Gesellschaftsentwicklung lassen nur einen Ausweg offen: zurück zu einem Leben im Augenblick.« Ruediger Dahlke
Erschöpft und ausgebrannt, unterfordert und gelangweilt – droht uns der kollektive Seeleninfarkt? Seelenarbeitsverfechter und Bestsellerautor Ruediger Dahlke betrachtet die Phänomene Burn-out und Bore-out aus einer spirituellen Perspektive. Seine Diagnose: Ein vielschichtiges Geflecht aus Anforderungen, Ansprüchen und Zeitdruck treibt uns in die Abwärtsspirale. Neben der Stärkung von Körper, Geist und Seele beinhaltet Dahlkes Therapieprogramm deshalb auch den Entwurf einer eigenen starken Lebensvision. Nur sie kann uns befähigen, den gesellschaftlichen Zwängen standzuhalten.
Mit mehr als neun Millionen Betroffenen allein in Deutschland sind Burn-out und Bore-out zu wahren Volksseuchen geworden. Was jedoch sind die Hintergründe für diese modernen Massenleiden, und wie kann sich der Einzelne dagegen wappnen? Bestsellerautor Ruediger Dahlke sieht die Ursachen in einer Fehlentwicklung unserer Gesellschaft. Der Zwang zum Perfektionismus, überhöhte Ideale und beschleunigte Arbeitsabläufe führen auf vielen Ebenen – von der Wirtschaft bis zur Partnerschaft – direkt in den Seeleninfarkt. Der Schlüssel zur Gesundung liegt in einer achtsamen und beseelten Lebensführung, die auf ein bewusstes Ankommen im Hier und Jetzt zielt.
Dahlkes Präventions- und Therapieprogramm umfasst Meditationen und Energieübungen, Ernährungsempfehlungen und Tools zur Entwicklung der eigenen Lebensvision. Damit ausgerüstet, können wir uns den Gefahren stellen und sie als Wachstumsmöglichkeit nutzen.“

(Beschreibung auf http://www.scorpio-verlag.de/default.asp?Menue=&Buch=104)

Inhalt:

  • Einladung zu einem neuen Lebensstil
  • Teil I: Das moderne Krankheitsbild Seeleninfarkt
    • Grundsätzliches zum Thema Infarkt
      • Depression und Zusammenbruch
      • Das Ausmaß des Schreckens: Zahlen und Fakten
    • Definitionen und Diagnosen
      • Wer ist von Burn-out betroffen und warum?
      • Rückblick und Status quo in der schulmedizinischen Diagnose
      • Be-Deutungen und Phasenmodell(e)
        • Die sieben Stufen des Abstiegs in den Seeleninfarkt
        • Individuelles Erleben und Fallbeispiele
        • Anzeichen und Vorbeugung von Infarkten
        • Diagnosehilfen (für Partner und Partnerinnen)
        • Warnsignale
      • Bore-out - Gegenpol und Ergänzung von Burn-out
        • Risikofaktor Unterforderung
        • Routine und ihre Schattenseiten
  • Auf der Suche nach den Hauptursachen für Seeleninfarkte
    • 1. Faktor: Der Umgang mit Zeit
      • Überforderung und Stress
      • Lehrerberuf und Burn-out-Falle
      • Für etwas brennen oder an etwas verbrennen
      • Arbeitgeber und Firmenpolitik als Wurzel des Übels?
      • Kurzfristigkeit, Kurzsichtigkeit und das Problem der Einseitigkeit
      • Gefährliche Zeitvorstellungen im Privat- und Arbeitsleben
      • Lebenstempo, Zeitmanagement und die Qualität des Augenblicks
      • Die Herausforderung des Hier und Jetzt
    • 2. Faktor: Wertewandel im Arbeitsumfeld
      • Erfolgsstreben
      • Wenn Materielles nicht mehr glücklich macht
      • Arbeit als Chance und Gefahr
      • Fragen der Entlohnung und Honorierung
      • Vom Beruf zum Job
      • Arbeitsalltag und Erfüllung
      • Missachtung seelischer Wahrheiten und Ziele
      • Informationsüberflutung, Multitasking und die neue (Un-)Freiheit
    • 3. Faktor: Lebenssinn, Lebensinhalt
      • Was die Seele nährt
      • Mangel an sinnstiftenden Instanzen
      • Die Suche nach Halt
      • Eine persönliche Lebensphilosophie und Spiritualität
      • Die Chance der Neubesinnung
      • Hermetische Philosophie als Basis und Hilfe
      • Achtsamkeit für die Ur- oder Lebensprinzipien
      • Die Kraft der Hoffnung
    • Äußere Einflüsse
      • Ernährung
      • Mobilfunk und andere elektromagnetische Felder
      • Störzonen
    • Innere Einflüsse
  • Teil II: Praktische Schritte in ein erfülltes Leben
    • Konventionelle Hilfsmaßnahmen und Symptomkosmetik
      • Die Wellnessoasen-Wirtschaft
      • Work-Life-Balance(-Seminare)
      • Die Burn-out-Industrie
  • Umkehr und Lösung einer heillosen Situation: meine Therapieempfehlungen
    • Die drei Hauptprobleme an der Wurzel packen
      • Ideal eines vom Seeleninfarkt nicht bedrohten Lebens
      • Ein fast schon archetypischer Fall
      • Auswege aus dem arbeitsbedingten Seeleninfarkt
      • Die Be-Deutung erkennen
    • Wie Sie wieder zu Kräften kommen und kraftvoll leben
      • Schwingungsfelder nutzen
      • Glück und Wohlbefinden essen
      • IT-Fasten
      • Mit Energiespendern in Resonanz gehen
      • Die Aufgabe von Nachtragen, (An-)Klagen und Jammern
      • Auf Körperrhytmus und Energiekurve achten
    • Im Hier und Jetzt ankommen
      • Die Kunst des Müßiggangs
      • Der Weg in den Augenblick
      • Der verbundene Atem
      • Schweben im Wasser
      • Schwebeliegen
    • Hilfen zur Sinnfindung
      • Innere Bilderreisen
      • Beispiel einer Eigentherapie mit geführten Meditationen
      • Sich innere Heilbilder schaffen
      • Aus der Glücksforschung lernen
        • Der Fluss als Lebensmuster
        • Die Gefahrenzonen kennen und meiden
        • Lebensglück finden
      • Vom Überleben zum Leben
        • Bewusst in einer Welt aus Schwingungen und Feldern leben

Fazit:

Bücher von Ruediger Dahlke lese ich immer mit einer gewissen Vorsicht, weil er mir oft einfach zu sehr ins Esoterische abdriftet; hier zeigt er sich jedoch vergleichsweise „zahm“. Auch wenn ich nicht in allen Punkten mit ihm übereinstimme, insbesondere bei seinen Hinweisen zur Ernährung (mindestens vegetarisch, am besten jedoch vegan - wenn es nach ihm ginge), hat er hier ein seriöses Werk abgeliefert, das viele (z.T. unbequeme, aber dennoch richtige) Wahrheiten enthält und daher auch sehr lesenswert ist.
Den Begriff „Seeleninfarkt“ finde ich sehr treffend, Dahlke verwendet ihn als Ersatz für den umstrittenen Begriff Burn-out (bzw. Bore-out).
Für meinen Geschmack wirbt er ein bisschen zu sehr für seine anderen Veröffentlichungen, aber letztlich ist das ja auch legitim - wer so viel schreibt wie er, hat nun mal zu vielen Themen auch vertiefende Literatur im Angebot.
Nichtsdestotrotz sollte der Leser aufgeschlossen sein für alternative Behandlungsmethoden, denn Esoterik und ganzheitliche Medizin ist und bleibt nun einmal Dahlkes Fachgebiet. Und dann ist es auch eine lohnenswerte Lektüre mit spannenden Ansätzen.

Reinlesen

seeleninfarkt.txt · Zuletzt geändert: 2012/08/20 10:25 von merle